Fachbereiche
 
Chirurgie
Minimalinvasive Chirurgie
Augenchirurgie
Wobbler-Operation
Orthopädie
Regenerative Medizin
Bildgebende Diagnostik
Innere Medizin
 - Erkrankungen der Haut
 - Erkrankungen des Herz-Kreislauf-
   Systems
 - Erkrankungen der Atmungsorgane
 - Erkrankungen des Hormonsystems
 - Erkrankungen des
   Urogenitalsystems
 - Erkrankungen des
   Verdauungsapparates
 - Erkrankungen der Neugeborenen
Gynäkologie
Labor
Ambulanz
Betreuung von Pferdesportveranstaltungen
Schwimmen als postoperatives Rehabilitationsprogramm
Erkrankungen der Haut
 
Allergiediagnostik
Viele Labors bieten Allergietests (Serum-Antikörper-Tests) und die Möglichkeit zur Herstellung einer spezifischen Immuntherapie (Desensibilisierung) an. Desweitern gibt es den sogenannten Funktionellen in vitro Test (FIT), bei dem die Sensibilisierung der Basophilen im Blut überprüft wird. Dieser Test ist deutlich genauer als ein Serum-Antikörper-Test, bietet aber keine Grundlage für eine Desensibilisierung. Wir beraten Sie gerne, welcher Test für Ihr Pferd am besten geeignet ist.
 

Sarkoidbehandlung
Sarkoide sind Hauttumoren, die zwar nicht in innere Organe streuen, die aber auf der Haut und in der Unterhaut unschöne Ausmaße annehmen können. Häufig werden Sarkoide zu lange unbehandelt gelassen, bis sie groß und ulzerativ oder sogar eitrig werden. Kleinere Sarkoide lassen sich gut lokal behandeln, z.B. mit Chemotherapeutika oder Virostatika. Größere Sarkoide können wir mittels CO2- oder YAG-Laser koagulieren, mit Stickstoff vereisen bzw. mittels Elektrochirurgie oder klassisch operativ entfernen. Ausserdem arbeiten wir eng mit weiterführenden Laboren zusammen. So kann beispielsweise durch die Herstellung einer sogenannten „Warzenvakzine“, bei einem positiven Nachweis auf equine Sarkoide, deutlich die Rezidivgefahr gesenkt werden.

Hautgeschabsel und -biopsien
Hauterkrankungen aller Art können nur nach der richtigen Diagnose auch erfolgreich therapiert werden. Wir können oberflächige oder tiefe Hautproben entnehmen und zu den passenden Untersuchungen weiterleiten, um die verschiedenen Ursachen einer Hauterkrankung nachzuweisen.